SOMMERAUSSTELLUNG // ATTERSEEHALLE 2021

SOMMERAUSSTELLUNG ATTERSEEHALLE 2021

10.07 – 07.08.2021

MONOCOLOR


© MONOCOLOR
Fotocredits: MONOCOLOR

Für das Perspektiven Festival wird MONOCOLOR die Atterseehalle selbst zum audiovisuellen Instrument machen. Die komplett leere Halle wird durch raumfüllende Gesten in Licht und Klang rhythmisiert, das Luftvolumen über den Köpfen der BetrachterInnen wird dabei zum Medium.

© MONOCOLOR
Fotocredits: MONOCOLOR


MONOCOLOR alias Marian Essl ist ein audiovisueller Künstler aus Wien. Er erforscht die Schattenbereiche zwischen Bild und Ton in installativen und performativen Arbeiten. Seine zur Gänze generativen, algorithmisch erzeugten Bildwelten oszillieren zwischen fließenden Texturen und rigiden, architektonischen Strukturen. Sein Fokus liegt auf der Wechselbeziehung zwischen Klang, Bild und Raum mit dem Ziel, höchst immersive audiovisuelle Universen zu erschaffen. Seine Arbeiten wurden in verschiedensten Kontexten national und international gezeigt. 2020 erhielt er den New Face Award beim Japan Media Arts Festival in Tokio für seine audiovisuelle Fulldome Performance „Latent Space“, die bei einer Residency an der Société des arts technologiques (SAT) in Montréal umgesetzt wurde.

http://www.mnclr.com