Modeatelier 2021

Modeatelier


10.07.21 – 17.07.21

Ferrari Zöchling


© Ferrari Zöchling
Credits: Lisa Edi

Ferrari Zöchling ist das 2013 gegründete Label von Romana Zöchling. Klare Schnitte und Formen in Kombination mit auffälligen Prints und Farben, die auf dieser Klarheit aufbauen, sind Ferrari Zöchlings Wiedererkennungswert. Stoffdrucke aus Kooperationen mit Künstlerinnen wie Katharina Höglinger, Hatschepsut Huss, Marianne Vlaschits oder mit dem Fotografen Severin Koller, schaffen leichtfüßig den Spagat zwischen den sich oftmals ausschließenden Kategorien Angenehm-tragbar und Ins-Auge-fallend.

https://www.ferrarizoechling.com/


17.07.21 – 24.07.21

margaret and hermione

© margaret und hermione
Fotocredits: Anna Breit

Margaret und Hermione wurde 2015 in Wien von Barbara Gölles gegründet.

Margaret and Hermione ist ein nachhaltiges Swimwear und Sportswear Label. Alle Produkte sind nachhaltig aus Fischernetzen produziert, die Verarbeitungsstoffe kommen direkt aus dem Meer. Das Ausgangsmaterial sind nicht mehr verwendete Fischernetze, die im Meer herumtreiben und verheerende Umweltauswirkungen verursachen. Diese Netze werden abgefischt und in weiterer Folge zu Garn und schließlich in Italien zu Bademodestoffen verarbeitet, in Kroatien handgefertigt und modern designt in Wien.

https://www.margarethermione.com/


24.07.21 – 31.07.21

meshit x kasa

© Meshit x kasa
Fotocredits: Kurt Prinz

LARICHA ist eine Modekollektion gefertigt aus oberösterreichischen Bettwäsche Stoffen, die heute nicht mehr produziert werden. Es wird also mit einer endlichen Ressource gearbeitet, die über Zeitungsannoncen, Flohmärkte oder direkt in alten Restbeständen von Webereien erworben wird. Jedes Teil wird in unserem Atelier zugeschnitten und auch von uns bzw. einer Schneiderin in der Nähe von Wien genäht. LARICHA ist so eine 100% transparente Kollektion aus wiederverwerteten Naturmaterialien.

https://meshit.at/brands/laricha/


31.07.21 – 07.08.21

moto djali x Lila & John

© moto djali
Fotocredits: Elsa Okazaki

moto djali steht für eine modische Praxis der Gegenwart die Fragen nach Wahrheit, Identität, und Eleganz an kulturelle Praktiken rückbindet, die im Alltag stecken. moto djali widmet sich den kulturellen Mustern die in fast allen Segmenten der Gesellschaft, in Politik, Sexualität, ethnischer Zugehörigkeit, Religion wirken und verschieben Bedeutung und Identität, machen sie unsichtbar, als verdeckten und betonten sie sie zu gleichen Teilen. moto djali arbeiten an einer Interaktion zwischen den verschiedenen Formen und Strukturen und bleiben im Detail daran interessiert wie sich die einzelnen Teile verbinden und zueinander verhalten, wie im Dienste einer Demokratisierung von Eleganz, einem Look kleidender Entwicklungen.

http://www.motodjali.com/

© Lila&John
Fotocredits: Samuel Charbonnot

LILA & JOHN ist ein Unisex Label, das seit der Gründung 2017 auf Streetwear mit Couture-Details setzt. Aus ihrer persönlichen und intimen Sicht erforscht Lila John sowohl zeitgenössische urbane Kultur als auch unser historisches Erbe auf spielerische Art und Weise. Sie zitiert, transformiert und interpretiert. Die Kombination von traditionellen Techniken und Handwerkskunst mit lässigen Silhouetten und androgynen Formen sind easy to wear.

https://www.lilajohn.com