21.07.2018 – Tag 2

21.Juli 2018 – Tag 2

Eine Mischung aus Kunst und Kultur die getragen wird von Lyrik und kritischen Klängen.

UhrzeitVeranstaltungOrt
18:00 UhrMini-Schau Moritz Gottschalk & Amelie Goetzl - COMBINEGEModeatelier Haus Bauer - Hauptstraße 13
18:30 UhrGalerie im öffentlichen Raum - Führung Daniel AngermayrHauptstraße 3 Attersee
19:00 UhrLyrik am WasserNördliche Promenade / Pfahlbau Pavilion
21:00 UhrEbowNördliche Promenade / Pfahlbau Pavilion


ab 18:00 Uhr – Mini Schau und Führung – Haus Bauer / Hauptstraße Attersee

von Moritz Gottschalk, Amelie Goetzl und Daniel Angermayr in den Ateliers der Perspektiven Attersee


19:00 Uhr Lyrik am Wasser – 14 Autor_Innen werden mit Ihren Texten vom Wasser aus den Ort “fluten”

mit: manuel becks, Verena Dürr, Raphaela Edelbauer, Thomas Havlik, David Hoffmann,
jopa jotakin, Johnny Katharsis, John Sauter, Luca M Kieser, Jakob Kraner, Zoltan Lesi, Niklas L. Niskate, Oravin, Frieda Paris, Armin Schrötter


21:00 Uhr – EBOW – Komplexität

Komplexität ist das neue Album der Wahlwiener Rapperin Ebow. Komplexität deshalb, weil das Wort den Status Quo unserer Gegen­wart beschreibt und Ebow diese in Worte fassen will. Komplexität aber auch, weil das Album einen Bogen spannen will von sozialkriti­schem Rap (Asyl, Baba Bak) über intime Reflektionen (Das Wetter, Vogel & Meer) bis hin zu Club-Bangern (Ghetto Rave, Bad Lan). Ebows Style reicht dabei von Old School Rap bis hin zu Future R’n’B. 


… und das komplette Festival-Programm gibt es hier zum download!