Bankenrettung

Bankenrettung_Banner

Bankenrettung einmal anders !

Wenn am Beginn der Hauptsaison in einem Tourismusort das lokale Geldinstut, die ehemalige Volksbank überraschend ihre Pforten schließt regt das doch zum Nachdenken über die Zukunft an. Und wie kann man am besten Nachdenken – natürlich mit einer verdammt guten Tasse Kaffee! Das hat sich auch das Team der Perspektiven//Attersee gedacht und die ehemalige Bankfiliale in Windeseile in einen Ort des ungezwungenen Verweilens verwandelt – ein neuer POP – UP Store im Herzen des Ortes am Landungsplatz 5 in der ehemaligen Volksbank.

Aus den recycelten, großformatigen Fotografien von Sigi Fruhauf, mit denen im Festivaljahr 2012 die Straßen bespielt wurden sind nun Raumtrenner geworden, die dem Geschäftslokal einen eigenen Stil verleihen. Im Pop Up Store präsentieren die lokalen Künstler und Künstlerinnen Anna Norz, Martina Lasinger, Michael Schumer, Raffaela Malz, Lydia Haider und Matthias Göttfert ihre Labels und für eine freiwillige Spende kredenzt der Kaffeekapitän, Walther Pohl herrlichen Gori Kaffee auf seiner fahrbaren Kaffeebar – wenn nicht der Attersee vor der Türe wäre möchte man meinen man stehe in den Straßen Berlins.


Öffnungszeiten:

TagÖffnungszeitenOrt
FreitagsVormittag 10 - 12 Uhr
Nachmittag 17 - 20 Uhr
Landungsplatz 5 - Attersee am Attersee
SamstagsVormittag 10 - 12 Uhr
Nachmittag 17 - 20 Uhr
Landungsplatz 5 - Attersee am Attersee

Bankenrettung_web-21


Artists:

      Bankenrettung_WP

Walther Pohl – der Kaffeekapitän

Der perfekte Espresso – für manche eine Beiläufigkeit – für Walther Pohl eine Wissenschaft. Der Agrarwissenschaftler beschäftigt sich Zeit seines Studiums mit der Forschung betreffend das schwarze Gold – nach Reisen rund um den Planeten um eine Pflanze und ihre Auswirkungen in all ihren Eigenheiten zu ergründen ist er jetzt wieder zurück in Attersee, um eines zu machen – a damn good cup of coffee!

Besuchen Sie ihn im Atelier und lassen Sie sich von unvergesslichem Kaffee verzaubern.


Bankenrettung_GK

Regional und vollmundig – Gori Kaffee

Was hilft ein Kaffeeexperte ohne die genau richtige Zutat – deshalb gibt es im Atelier den herrlichen, lokal gerösteten Gori Kaffee. Schonende Trommelröstung nach der Altwiener Rösttradition, garantierte und geprüfte 100 %-Arabica-Qualität der Bohnen: in der Kleinrösterei Gori-Kaffee röstet der diplomierte Röstmeister und Kaffeesommelier Johannes Hüthmair. Von der Hausmischung des Kaffees bis zu den Spezial-Editionen erfreut sich Gori-Kaffee einer großen Fangemeinde.


Bankenrettung_MG

Objekte der Begierde – Matthias Göttfert

Eine klassische-funktionale Ästhetik ist in den Design- und Kunstobjekten Göttferts klar zu erkennen. Mittels Neuübersetzung handwerklicher Verarbeitungsprinzipien und Designcharakteristika schlägt er, auf seine eigene Art und Weise, eine Brücke zwischen dem Alten und Neuen, Industriedesign und Kunst. Der thematisch-konzeptionelle Ausgangspunkt seiner Arbeit findet sich in der direkten Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlichen Zeitgeist: Freiheit und Zwang, Geborgenheit und Vereinzelung sind Themenbereiche zwischen denen seine Objekte oszillieren.


Bankenrettung_AF

Nicht aus der Form zu bringen – ANTI FORM

We are a design & screenprint label / collective with a strong passion for graphic design and illustration. Our workshop / studio is located nearby the beautiful lake Attersee in Upperaustria. We soak up inspiration and love to findand define outstanding ways in visual communication.


Bankenrettung_AN

Formverständnis – Anna Norz

Das Verständnis für Formen und Räume wurde Anna Norz durch den elterlichen Tischlereibetrieb gewissermaßen in die Wiege gelegt. Bereits früh hat sich daraus eine Liebe für die Baukunst und ein Weitblick für deren Randbereiche entwickelt. Dazu beigetragen hat eine gehörige Portion Reisefreude und die damit verbundene Lust, neue Grenzen zu erkunden und zu überschreiten. Sie steht im stetigen Schaffensprozess, immer auf der Suche nach einer durchdachten, perfekten Lösung.

Als Grenzgängerin taucht die TU-Wien-Absolventin gerne in individuelle Umfelder ein, deckt ungeahnte Lebensräume auf und lässt daraus Neues entstehen. Dabei sind ihr funktionale Räume am liebsten, die ein gewisses Maß an Selbstgestaltung zulassen, sowie Platz für Weiterentwicklung bieten. Dem Menschen sein gebautes Lebensumfeld und seinen Lebensraum zu planen ist schließlich eine Kunst. Dieser widmet sie sich mit viel Liebe fürs Detail, einfacher Formensprache und einem ausgeprägten Sinn für Ästhetik.


Bankenrettung_ML

Edle Industrie – IJ Jewellery – Martina Lasinger

Martina Lasinger, originally from Austria, living and working for several years now in the Netherlands after graduating from the Design Academy Eindhoven 2014. Her work explores the need for spirituality, innovative production techniques and aims to pioneer in material exploration. Her fascination to create and initiate a visual interaction with the viewer is a recurrent and common line in her work.

STUDIO LASINGER uses perspective, illusionary, geometrical patterns and often creates sculptural moving pieces.
Guiding the eye of the observer is key. Martina Lasinger strongly believes that an object has the power to influence the state of mind of the observer and can induce a meditative state.


Bankenrettung_LH

Literarische Nahversorgerin – Lydia Haider

Lydia Haider legt mit „Kongregation“ einen mächtigen Debütroman vor, der sowohl sprachlich als auch auf der Handlungsebene beeindruckt. Erzählt wird das Buch in der Wir-Form. Es spricht eine Dorfgemeinschaft alternativer Jugendlicher, der das Leben auf dem Land und die Bräuche der Altvorderen zuwider ist. Doch die Gruppe wird durch eine grausige Todesserie arg dezimiert. Andere hätten aus dem Stoff einen Thriller mit Seitenhieben auf die Provinz und Scheinheiligkeit gemacht.

Eine lokales Leseerlebnis ideal zum Kaffee !


Galerie: