Designatelier 2016

 

4_Designatelier

DESIGN und SEEBLICK – ein wunderschönes Duo

Designatelier2016

 Das Designatelier in der ehemaligen Fleischhauerei Obermayr (Haus Bauer) mit den Artists ROEE (A) – Rene Pomberger /
Michael Mairhofer, AMATEUR – Birgit Rampula (A), FERRARI ZÖCHLING – Romana Zöchling (A) und Vera Tolazzi (A) gibt
Einblick in die Vielfalt österreichischen Modedesigns.

Die Pop-Up-Stores präsentieren ausgewählte Kollektionsteile und speziell angefertigte Kreationen.

PROGRAMM

DatumDesignerinnen / DesignerÖffnungszeiten
9.7. - 21.7.ROEE / Rene Pomberger & Michael Mairhofer:
Damen & Herrenmode
Di - So 10-12 h und 17-20 h
22.7. - 4.8.AMATEUR / Birgit Rampula: Kinder & DamenmodeDi - So 10-12 h und 17-20 h
5.8. - 18.8.FERRARI ZÖCHLING / Romana Zöchling:
Damenmode
Di - So 10-12 h und 17-20 h
19.8. - 3.9Vera Tolazzi: Cyanotypie auf LeinenDi - So 10-12 h und 17-20 h


ROEE – Rene Pomberger / Michael Mairhofer

ROEE

Hinter ROEE stehen Rene Pomberger (design)  & Michael Mairhofer(office/pr) , die es sich zum Lebensziel gesetzt haben mit ihren Kreationen zu begeistern.

Rene Pomberger verwendet für seine beeindruckenden Kollektionen hochwertige Materialien in gedeckten Farben, die er akribisch aufeinander abstimmt und ganz bewusst wählt.

Als Inspirationsquelle verwendet der begabte Designer außergewöhnliche Schnitte und Verarbeitungstechniken. Sobald er sich in eine neue Technik verliebt hat, spinnt er um die einzelnen Stücke eine Geschichte. ROEE ist ein Designlabel, das sich der Vielschichtigkeit verschrieben hat und das mit raffinierten Schnitten und Qualität besticht.


AMATEUR – Birgit Rampula

AMATEUR

Fließende Stoffe und geradlinige Schnitte mit großen Kapuzen oder überlangen Krägen bilden die Grundlage der sportlich-eleganten Mode von amateur.

Ausgangspunkt und Herzstück der Sommerkollektion MILATEUR 2016 sind Kinder-Zeichnungen die, als Einzelstücke oder in limitierter
Stückzahl, zu überdimensionalen Prints verarbeitet wurden. Die abstrakten Muster entstanden in den letzten 2 Jahren und sind eine Sammlung aus Arbeiten meiner Tochter, Mila und mir.

Die gemeinsam entstandenen Grafiken – gedruckt auf Stoff und verarbeitet zu minimalistischen Kleidungsstücken – sollen eine Leichtigkeit und Unbefangenheit transportieren. Ohne konkrete Darstellungsabsichten entstandene Motive – wahllose Striche und Kritzeleien vermitteln Zwanglosigkeit und Freiheit.


FERRARI ZÖCHLING – Romana Zöchling

FERRARI

Hier wird die Grenze zwischen Mode und Fotografe gekonnt überschritten. Die analogen fotografischen Arbeiten des Wiener Fotografen Severin Koller sind nicht nur
Inspiration, sondern bilden, auf Seide gedruckt und verarbeitet, das Kernstück von FERRARI ZÖCHLING.

In der aktuellen Kollektion ist neben der Zusammenarbeit mit Severin Koller eine Kooperation mit der jungen Wiener Künstlerin Hatschepsut Huss entstanden.
Mit ihren Buntstiftzeichnungen kreiert die 1986 im Friedrichshof geborene Künstlerin einen detailreichen Mikrokosmos in dem – versteckt hinter lieblichen Farben und
fließender Ornamentik – Körperteile, Pfanzen und organische Formen zu unheimlichen und obszönen Konglomeraten verwachsen.


VERA TOLAZZI

VERA_TOLAZZI

Vera Tolazzi steht für eine Emulsion aus Altem und Neuen. Mit fast schon vergessenen Verfahren der analogen Fotografie bewegt sich Tolazzi auf dem Pfade gewollter Imperfektion. Mit Fotografien des Ortes tastet Sie sich an das Spiel mit Licht und Schatten heran und kreiert somit eine neue Bildästhetik in einer derzeitigen Welt, die von den schnellen Impulsen des Digitalen gejagt wird.